▷ Die Provinz Pontevedra hat gerade das Wohnmobilgebiet von Covelo eingeweiht und wird in Kürze ein zweites, Selvaterra, einweihen
Bereich Nummer 2, der von spanischen Wohnmobilen am meisten empfohlen wird: Wohnmobilbereich Viladrau

▷ Die Provinz Pontevedra hat gerade das Wohnmobilgebiet von Covelo eingeweiht und wird in Kürze ein zweites, Selvaterra, einweihen

[Gesamt: 2   Durchschnittlich: 5/ 5]

2 neue Wohnmobilgebiete in der Provinz Pontevedra!

Vigo mehr denn je in einem Wohnmobil möglich.

Zu guter Letzt ein Gebiet in Covelo und in Salvaterra! 

Nach und nach geschehen die guten Nachrichten und Neueröffnungen von Wohnmobilgebieten mit Dienstleistungen in unseren spanischen Städten.

Ein Aufwärtstrend für die nächsten Jahre?

Zweifellos sind die Eröffnungen und Planungen neuer Wohnmobilbereiche in unserem Land in den letzten Jahren ein Aufwärtstrend, und hier auf unserem Blog erklären wir sie Ihnen.

Covelo: Der neue Wohnmobilbereich wurde kürzlich in Pontevedra eingeweiht

Das neue Wohnmobilgebiet Covelo ist bereits eine Veranstaltung in diesem Gebiet der Provinz Pontevedra.

Mit dem Ziel, den Tourismus zu diversifizieren und den Reisemobiltourismus anzuziehen, und zu einem Preis von mehr als 30.000 € wurde ein spezifischer Parkplatz für 5 Wohnmobile oder Wohnmobile und Dienstleistungen für sie mit Evakuierungspunkt und grauer Abwasserladung und Schwarz zugewiesen.

Über das Wohnmobilgebiet von Covelo

  • Location: Es liegt ganz in der Nähe des Stadtkerns zwischen der alten Travesía de Vigo und der Autobahn PO-261.  
  • Orte: Für 5 Fahrzeuge
  • Services:
    • Mit Trinkwasserfüllung
    • Graustich
    • Schwarzguss
    • Schatten durch die Birkenplantage auf dem Wohnmobilstellplatz.

Salvaterra und Ihr nächster Wohnmobilbereich

Der Stadtrat von Salvaterra mit dem Ziel, seine Gemeinde zu einem Touristenziel zu machen, hat gerade die Arbeiten für die Schaffung des Wohnmobilbereichs vergeben. Die Arbeiten beginnen im März und werden voraussichtlich Ende April abgeschlossen sein. Bis Juni können wir diesen Bereich also sicher eröffnen.

Mit diesem neuen Wohnmobilbereich erweitert Salvaterra sein touristisches Angebot, das aus dem A Canuda Park, mehr als 30 Kilometern grünen Wegen entlang der Ufer seiner Flüsse, dem ummauerten Gehege, dem Wissenschaftsmuseum des Weinbergs oder dem Freizeitthermieraum von Teans besteht . Wirklich eine sehr interessante Gegend in unseren Wohnmobilen zu besuchen.

Das neue Wohnmobilgebiet Salvaterra wird die Einrichtungen für diese Art von Tourismus in der Region Condado-Paradanta erweitern, wo heute fünf Punkte geparkt und Dienstleistungen erbracht werden können: Arbo, As Neves, Mondariz, Salceda de Caselas und von dort aus
Woche auch Covelo, wie wir Ihnen schon gesagt haben.

Über das Wohnmobilgebiet Salvaterra

  • Location: Die Infrastruktur würde sich auf einem 4.750 Quadratmeter großen Grundstück am westlichen Ende des Parque da Canuda befinden, das mit 900 Quadratmetern belegt sein wird. Das Gelände grenzt im Norden an die Eisenbahnlinie, im Osten an den Park und im Süden an den Miño-Flussweg. Am Westpunkt befindet sich eine Straße, die den Weg mit dem Zentrum von Lodeiro verbindet.
  • Services:
    • Mit Trinkwasserfüllung
    • Graustich
    • Schwarzguss
    • Elektrizität.
Orlu Valley

Du bist faul?
Wir entwerfen für Sie die beste Route für Wohnmobile oder Wohnmobile

Was halten Sie von unserem Artikel? Nützlich? Wir sprechen mit Ihnen in Kommentaren!

Blog

Greifen Sie auf die Artikel und Inhalte unseres Blogs zu.

Nordkapp mit Wohnmobil oder Wohnmobil

Verpassen Sie nichts

Erhalten Sie jeden Freitag kostenlos in Ihrer E-Mail alle Neuigkeiten unseres Blogs mit unserem digitales Magazin.

Bulletin

Hinterlasse eine Antwort