Slowenien mit dem Wohnmobil durch 22 Ziele mit dem @ 4_enmotorhome
Route mit dem Wohnmobil durch Slowenien. 22 Ziele für 22 Tage

Slowenien mit dem Wohnmobil durch 22 Ziele mit dem @ 4_enmotorhome

[Gesamt: 2   Durchschnittlich: 5/ 5]

Entdecken Sie Slowenien mit dem Wohnmobil mit Hilfe des großen Familieninstagramers @ 4_enautocaravan. Eine Reise, die Sie in die Geschichte einer Reise in das große smaragdgrüne Land Europa verlieben wird.

Ohne Zweifel ist diese katalanische 4-köpfige Familie einer unserer Lieblings-Instagrammer in der Welt des Caravaning und Camper. Ihre Veröffentlichungen bieten einen Mehrwert für die Welt der Reisemobile und Wohnmobile und inspirieren uns, die nächsten Routen zu planen und zu entscheiden. Für mich sind sie einer dieser Instagrammer, die ohne Zweifel Mehrwert mit ihren VeröffentlichungenAlso zögern Sie nicht, ihnen zu folgen! Worauf wartest du?

Sie sind eine 4-köpfige Familie, die gerne reist, besonders mit dem Wohnmobil. Vor 12 Jahren, als sie noch eine zweiköpfige Familie waren, waren sie neugierig auf die Welt der Wohnmobile aber sie beschlossen erst einige Jahre später, es zu versuchen. Also fingen sie mit ihrem 4-jährigen Kleinen an, in einem Wohnmobil zu reisen, und bis heute haben sie nicht angehalten. Das Reisen mit dem Wohnmobil hat eine Welt von Möglichkeiten eröffnet, die sie sich nie vorgestellt haben. Sie lieben es, mit ihrem Haus im Schlepptau zu reisen und das einzige, was sie bedauern, ist, es noch nie entdeckt zu haben!

Und heute wird uns diese abenteuerlustige und reisende Familie von einer großartigen Reise zu einem großartigen Ziel und einer großartigen Route mit dem Wohnmobil erzählen: Slowenien mit dem Wohnmobil.

Slowenien ist ohne Zweifel eines der unglaublichsten Länder, die wir mit unserem Schneckenhaus besucht haben. Für diejenigen, die es nicht platzieren, ist es eine Eins kleine Republik der Europäischen Union zwischen Italien, Kroatien, Österreich und Ungarn

Nach dem zehntägigen Krieg wurde im Juni 1991 unabhängig vom ehemaligen Jugoslawien und zu dieser Zeit war es bereits das am weitesten entwickelte Land dieser Föderation und kulturell war es immer näher an Italien, Österreich und Deutschland als an den Balkanländern.

En 2016 wurde von der Global Green Destinations Conference zum ersten grünen Land der Welt erklärt für die Erfüllung von 96% seiner Standards. Der Respekt der Bevölkerung für die Natur und die Umweltpolitik, die verschiedene Fraktionen vor mehr als 30 Jahren vereinbart haben, haben dieses Land zu einem fantastischen Ort gemacht, um die Natur in ihrer reinsten Form zu genießen, und auch für diejenigen, die mit reisen kleine Kinder, ohne viele Stunden spazieren gehen zu müssen.

Praktische Anleitung für Slowenien mit dem Wohnmobil

Währung: das € uro

Sprache: Slowenisch, obwohl das Englischniveau, über das die Mehrheit der Bevölkerung verfügt, hoch ist und in der Küstenregion viele Italienisch sprechen.

Übernachtung im Wohnmobil: Eine kostenlose Übernachtung im Wohnmobil (AC) oder Wohnmobil ist nirgendwo gestattetund die Polizei verfolgt ihn in Gefahr, dafür bestraft zu werden. Dies muss auf Campingplätzen, in Bereichen oder in Räumen erfolgen, die gemäß den gesetzlichen Bestimmungen des Landes speziell aktiviert sind. Wie in den Niederlanden, in der Schweiz, auf Korsika und in jüngster Zeit in Portugal können Sie in Slowenien nur in einem Wohnmobil innerhalb der zugelassenen Orte übernachten.

Mautgebühren: Durch die zirkulieren Autobahn du musst einen kaufen Aufzählungszeichen (Dies entspricht der gleichzeitigen Zahlung der Mautgebühren). Es gibt Vignetten für 1 Woche, 1 Monat und 1 Jahr, die vor der Einreise an Tankstellen, Kiosken oder an Tankstellen und Mautgebühren gekauft werden können. Beachten Sie, dass es nur wenige Autobahnen gibt und dass geprüft werden muss, ob es sich lohnt, oder auf Nebenstraßen zu fahren. In unserem Fall kauften wir von den 3 Wochen, in denen wir die Route machten, nur eine von 1 Woche, um in den Süden zu reisen (2019 waren es 15 € für 1 Woche in einem Fahrzeug der Klasse 2), der Rest war besser für uns, alles auf Nebenstraßen zu tun Es hat uns nicht bezahlt, den für 1 Monat zu kaufen.

Unsere Reise nach Slowenien mit dem Wohnmobil in Zahlen

Datum: August 2019

Dauer: 22 Tage

Abstand: 4048 km

Fahrzeit: 70h und 13 min

Was in Slowenien mit dem Wohnmobil zu sehen ist: 22 Ziele für 22 Tage

KOBARID

Das Bemerkenswerteste ist das Kozjak Wasserfall (Obwohl es nicht eines der beeindruckendsten ist, die man im Land sehen kann und sie sicherlich sehr beschäftigt sind).

Der Aufstieg beginnt direkt vor dem Campingplatz und in etwa 20 30-min Sie werden am Wasserfall ankommen.

Auf halbem Weg gibt es einige Gräben des Ersten Krieges Welt, die gut erhalten ist, halb versteckt in der Vegetation. Und du wirst auch einen treffen Hängebrücke, die den Fluss Soka überquert.

Ein Ort, den wir spektakulär fanden, um uns zu entspannen und die Tapferkeit des Soca-Flusses zu spüren, ist ein Ecke an der Straße namens Otona (GPS 46.274070, 13.570419) gibt es am Straßenrand einen Parkplatz.

Von dort beginnt ein Weg, von dem Sie bald nach links abbiegen, um auf einem Weg voller Steine ​​und unter einigen weiterzugehen 400 Stufen, die Sie zum Fluss Soca führen. Wirklich sehr zu empfehlen setz dich eine Weile hin.

Kurz vor dem Campingplatz Koren Camp (ca. 700 m vom Dorf Kobarid entfernt) überqueren Sie die Napoleon Brücke. Und ein weiterer Besuch, den Sie machen können, ist der von Museum zum Planika Milchkäsefabrik (Obwohl wir keinen Kommentar abgeben können, weil wir ihn nicht besuchen, öffnen sie erst um 10 Uhr).

Kovarid über Nacht im Wohnmobil:

Camping Koren Camp

BOVEC

Sie können das Fahrzeug dort neben einem Hotel abstellen (GPS 46.315793, 13,494260) und ca. 20 Minuten zu Fuß zum Standpunkt der Boka Wasserfall Das hat einen Wasserfall von 106m.

Wenn Sie nach oben klettern möchten, wird der Weg für Kinder länger und komplizierter.

Im Bovec Sportzentrum (am Eingang der Stadt) Auf demselben Parkplatz befindet sich ein Wohnmobilbereich. Sie können hier ein mieten Kanufahren oder Rafting auf der Soca oder eine Runde durch die Bäume mit Seilrutschen und Hängebrücken...

Bovec über Nacht im Wohnmobil:

Gebiet mit Wasserversorgung (GPS 46.3328, 13.5386)

Bovec (Boka Wasserfall). Slowenien mit dem Wohnmobil
Bovec (Boka Wasserfall). Slowenien mit dem Wohnmobil

PLUZNA

Winzige Bergstadt, in der die Virje Wasserfälle. 500 m von den Wasserfällen entfernt befindet sich ein Parkplatz, den wir nur für Autos oder kleine Wohnmobile empfehlen. Für große Wohnmobile ist es besser, sie dort zu parken, wo Sie in der kleinen Stadt können, und noch 10 Minuten zum Wasserfall zu laufen.

Pluzna (Kaskaden von Virje). Slowenien mit dem Wohnmobil
Pluzna (Kaskaden von Virje). Slowenien mit dem Wohnmobil

VRSIC SCHRITT

Das ist das höchster Hafen in Slowenien. Der Auf- und Abstieg dieses Passes beträgt 9 km mit einer Neigung von 14% und 50 Kurven von 180 °, die für das Zählen mit einigen Postern zuständig sind.

Oben haben Sie Spektakuläre Ausblicke auf die Julischen Alpen in 1611 m Höhe (Also nimm lieber einen Pullover).

Wenn Sie in Richtung Kransja Gora hinuntergehen, finden Sie eine Holzkapelle, die von Wald umgeben ist Ruska Kapelica (GPS 46.442849, 13.768916) mit einem Parkplatz direkt vor.

KRANSJA GORA

Markieren Sie die Jasna See (Sie werden sehen, dass es auf Slowenisch als Jezero Jasna markiert ist). Es sind wirklich zwei künstliche Seen, die am Zusammenfluss der Flüsse Velika und Male miteinander verbunden sind. Mit Bade- und Strandbereiche, obwohl das Wasser sehr sehr kalt ist.

Übernachtung Kransja Gora im Wohnmobil:

Camping Spik (sehr schön und sauber, guter Spielplatz und Rasenplätze, obwohl mit wenigen Duschen) ca. 2 km vom Jasna-See entfernt (dort gibt es einen Radweg).

ZALENCI

5 min von Kranjska Gora mit dem Wohnmobil erreichten wir eine rNaturreservat in der Nähe von Ratece, wo es die gibt Zalenci See, die als offizielle Quelle des Flusses Sava Dolinka gilt.

Wenn Sie genau hinschauen, können Sie kleine Blasen sehen, die aus dem Grund des Sees austreten, dem unterirdischen Wasser, das austritt. Das Wasser bleibt das ganze Jahr über konstant bei 5-6 ° C und das Baden ist nicht gestattet.

PLANIKA

Hier empfehlen wir Ihnen zu kommen Planica Skisprungpisten im Nordijski Center Planica.

Wir haben lange Zeit einige Trainingseinheiten gesehen, die Wahrheit ist, dass es eine echte Show für uns alle vier war.

PERICNIK

Es gibt einen kleinen Parkplatz genau dort, wo der Weg zum Pericnik Wasserfall wo sie 3 2019 € für 2h berechneten (genug Zeit für den Besuch).

Die Strecke dorthin ist jedoch etwas schmal und es herrscht viel Auf- und Abverkehr. Wenn das Wohnmobil also groß ist, empfehlen wir Ihnen, einige Kilometer vorher am Straßenrand zu parken und zu Fuß anzukommen.

Dies ist einer der Wasserfälle, die Sie nicht verpassen dürfen. Es ist beeindruckend, hinter dem 56 m hohen Wasserfall zu laufen (wir empfehlen, einen Regenmantel oder ähnliches zu tragen). 

Pericnik auf einer Route durch Slowenien in einem Wohnmobil
Pericnik auf einer Route durch Slowenien in einem Wohnmobil

BLED

El See blutete Es ist typisch für Slowenien das erscheint in jedem Reisekatalog (und ist folglich sehr überfüllt), aber es ist bei weitem nicht das schönste.

Wenn Sie Zeit haben, ist es gut, einen Tag (oder eine halbe) zu widmen, aber wenn Sie viele Tage nicht dort waren, halten wir dies für entbehrlich. 

Du kannst im See baden (Es gibt verschiedene Strände in der Umgebung), umgeben Sie es in Fahrrad, Ankunft in barca auf Kirche unserer Frau von der Insel oder besuchen Sie die Zentrum der Altstadt und der Burg

 Es gibt auch die Erholungsgebiet Straza Bled mit einer Bergrutsche (wie dem Rodelbann aus Deutschland) und anderen Springattraktionen für Jung und Alt, um eine gute Zeit zu haben.

Und für die Kinder am Eingang zu Bled ist Dinopark, Ein Dinosaurierpark mit lebensgroßen Statuen, die zwischen den Bäumen verstreut sind. Wir hatten das Gefühl, dass es nicht sehr gepflegt wurde und dass es sich für das, was es kostet, für Erwachsene nicht lohnt, obwohl es stimmt, dass Kinder davon begeistert waren.

Übernachtung im Wohnmobil ausgeblutet:

Camping in Bled (im August nur, wenn Sie eine Reservierung haben, es aber nicht einmal versuchen); Sobec Camping; AC-Bereich des Mercator-Supermarkts (GPS 46.3703, 14.1185) mit Wasser und Strom ca. 1,5 km vom See entfernt.

VINTGAR

Ankommen um Vintgar Schluchten Es gibt einen kostenlosen Parkplatz (Parkplatz 2) für Wohnmobile und Wohnmobile, 5 Minuten zu Fuß vom Parkplatz 1 entfernt, der bezahlt wird (5 € und Übernachtung ist nicht erlaubt).  

Ist ein Fahrt von ca. 1,5h zwischen Hin- und Rückfahrt wo die Schlucht zu einem kleinen Wasserfall zurückverfolgt wird.  

LJUBLJANA

La Hauptstadt des Landes. 

Wir empfehlen die Besuch der Burg zu dem man klettern kann Standseilbahn oder zu Fuß, und wo ist das Puppenmuseum, sehr empfehlenswert.  

Wir haben ein paar Stunden besucht Das Haus der Experimente (ustanova Hise Experimentov) mit mehr als 60 Experimenten, an denen die Kinder wirklich Spaß hatten.

El Metelkova Nachbarschaftist eine konzentrierte Probe urbaner Kunst.

 Ein merkwürdiger Ort ist der Museum der Illusion wo zwischen optischen Effekten und Denksportaufgaben sie eine gute Zeit haben.

Und die Tivoli Park Es ist ein idealer Ort für einen Zwischenstopp, ein Picknick oder eine Spielzeit für die Kleinen in der Familie.

Wir haben auch die gefunden Naturhistorisches Museum, aber das mit Kindern spielt normalerweise immer.

Übernachtung in Ljubljana im Wohnmobil: 

Das Camping Ljubljana verfügt über eine nur 150 m entfernte Bushaltestelle, die Sie in 6 bis 11 Minuten direkt in die Innenstadt (Linie 15 oder 20) bringt. Ljubljana ist eine Stadt, die zum Spazierengehen einlädt, ihre Dreifachbrücke, die Brücke der Metzger, die Brücke der Drachen (Symbol der Stadt), der Markt, der Preseren-Platz, wo es immer regnet (weniger, als wir dort waren, weil es drin war) Theaterstücke)…

RADOMLJE

In Radomlje finden wir die Arboretum Volcji Potok, ein riesiger Park mit einem Bereich, der Skulpturen von Walen und sich bewegenden Dinosauriern gewidmet ist, mit einem fantastischen Kinderspielplatz, einem Gewächshaus mit Schmetterlingen und vielen Gärten.

VELIKA PLANINA

Die typische Ausrede ist Fahren Sie mit der Standseilbahn nach Velika Planina und Sessellifte (oder Standseilbahn und zu Fuß) und einmal oben zu Fuß zum Dorf der Hirten in gewisser Weise von zu Hause aus gemacht traditionell inmitten der Julianische Alpen.

Velika Planina über Nacht im Wohnmobil: 

Campingplatz Kamp Alpe am Fuße der Standseilbahn Velika Planina. Es hat sehr wenige Grundstücke und die Dienstleistungen sind sehr streng. Die Rezeption ist derselbe Ort, an dem die Fahrkarten für die Standseilbahn verkauft werden.

SOLCAVA

Un MUST macht dass Sie nicht verpassen dürfen, um den Charme der zu genießen Julianische Alpen ist Panorama-Route von Solcava.

In welcher durch verschiedene Bauernhöfe, jeder mit seinem handwerkliche Spezialitätwird eine Tour durch die Gegend gemacht.

Sie können die Gelegenheit nutzen, einige ihrer Produkte zu kaufen (natürliche Energieriegel, Käse, Süßigkeiten ...).

Solcava über Nacht im Wohnmobil:

Camping Kamp Smica, in Luce.

LOGARSKA DOLINA (LOGAR-TAL).

Am Eingang des Logar Valley Für Kraftfahrzeuge wird eine Gebühr erhoben, da es sich um ein Schutzgebiet mit 7 km Straße handelt, die das Tal durchquert.

Am Ende davon ist die Rinka Wasserfall (15-20 Minuten zu Fuß vom Parkplatz bis zur Basis des Wasserfalls und 1 Stunde mehr, wenn Sie nach oben klettern möchten).

Im selben Tal, neben dem Penzion Na Razpotju, befindet sich das Pravljicni Gozd (Wald der Geschichten). Ein Spaziergang durch den Wald mit einer merkwürdigen Reise durch 21 traditionelle (meist slowenische) Geschichten durch in Holz geschnitzte Figuren oder Häuser aus Baumstämmen.

CATEZ VON SAVI

In Slowenien gibt es viele Wasserparks rund um heiße Quellen. Es ist etwas relativ Typisches im Land.

Wir haben uns für ihn entschieden Terme Catez in Catez von Savi gibt es aber eine große Vielfalt von ihnen. In diesem Fall umfasst der Eingang zum Campingplatz den Eingang zum Thermalwasserpark, in dem das Wasser in den verschiedenen Außenpools zwischen 28 und 34 ° C liegt.

Übernachtung Catez von Savi im Wohnmobil:

Camping Terme Catez.

POSTOJNA

Die Postojna-Höhlen Sie sind eine der bekanntesten und daher eine der touristischsten.

Wir empfehlen Ihnen den Kauf der Online-Tickets, kombiniert mit Predjama Castle, auch wenn es am Tag zuvor ist und nehmen Sie sie auf Ihr Handy heruntergeladen. Das hat uns einiges an Warteschlange erspart. 

Der Besuch beginnt mit einem Zugfahrt, In Makrogruppen und endet mit einem massenhaften Rundgang, fühlen wir uns ein bisschen wie Schafe. Sie dürfen Fotos machen und trotz des Tragens eines Pullovers und einer langen Hose haben wir den Besuch mit einem gewissen Gefühl der Frische beendet. Wir empfehlen Ihnen daher, etwas Warmes mitzunehmen.

 Am Ende des Besuchs können Sie einige Exemplare von sehen Proteus anguinus (menschlicher Fisch) der alleine in slowenischen Höhlen lebt, ohne Augen oder Hautpigmentierung. Ein neugieriges Tier. Sie werden es auch sehen und mehr darüber erfahren, wenn Sie das besuchen Vivarium, die Sie mit einem Besuch der Ausstellung von Karsthöhlen und der Schmetterlingsausstellung ergänzen können. Unserer Meinung nach die drei entbehrlichen.

Postojna über Nacht im Wohnmobil:

Postojna AC Bereich nur wenige Gehminuten von den Höhlen entfernt.

PREDJAMA

Von den Postojna-Höhlen zum Predjama SchlossWenn Sie das Ticket bereits gekauft haben, können Sie eine nehmen kostenloser Bus Das dauert 20 Minuten.

Es kann mit dem Wohnmobil erreicht werden, aber es gibt nicht viel Platz zum Parken, zumindest große Fahrzeuge.

Diese in die Felswand einer Höhle eingebaute Burg ist spektakulär und der Besuch mit einem Audioguide auf Spanisch ist sehr interessant, auch für Kinder. Sehr empfehlenswert

SKOCJAN

Die Skocjan Höhlen Wir mochten sie viel mehr als die in Postojna.

Wir machen den Besuch um 17:XNUMX Uhr, den letzten Nachmittag, aber der Führer sagt uns, dass normalerweise weniger Leute da sind.

Die Gruppe ist sehr groß, aber sie teilen uns in Englisch oder Italienisch auf. Wir sprechen kein Italienisch, aber da die Gruppe sehr, sehr klein ist, haben wir beschlossen, unser Glück zu versuchen und zu sehen, was passiert. Und die Wahrheit ist, dass es aufgrund der Ähnlichkeit mit Katalanisch und Spanisch selbst für Kinder sehr leicht zu befolgen ist.

Diese Höhlen sind viel größer und imposanter. Die gesamte Tour ist zu Fuß und es gibt Bereiche, in denen Sie den unterirdischen Fluss im Hintergrund sehen können.

Es ist weniger beleuchtet und Sie können keine Fotos aufnehmen. Das Gefühl ist, an einem viel authentischeren und beeindruckenderen Ort zu sein. Wenn Sie nur einige sehen können, behalten Sie diese.

PORTOROZ, PIRAN UND IZOLA, DIE SLOWENISCHE KÜSTE

Slowenien ist nur wenige Kilometer entfernt nordöstlichen Küste Sardiniens.Die Strände sind nicht Sand, sondern im besten Fall Stein oder direkt Beton.

Unter ihnen sind diese drei Völker. Portoroz sehr sehr touristisch und kommerziell.

Piran Die Einfahrt ist für Fahrzeuge verboten. Sie müssen auf einigen Parkplätzen am Eingang parken, alle jedoch mit einer Höhenbeschränkung von 2 m. Wir konnten es nicht besuchen, obwohl es auf den Fotos einen Mini-Platz von San Marcos wie den in Venedig gibt.

Izola Es ist eine wunderschöne malerische Stadt mit einer Kirche und einem Glockenturm, die an italienische Städte erinnern, und einem Spaziergang entlang des Strandes, an dem Sie sich abkühlen können.

IDRIJA

Wo finden Sie die Bergbaumuseum der Quecksilbermine Antonijev rov, Die einzige Mine der Welt, in der sich Quecksilber in flüssigem Zustand befindet.

Sie können den Ausflug mit einem abschließen Besuch der Quecksilberschmelze Topilnica Hg Hier gibt es ein interaktives Museum, um mehr über Quecksilber zu erfahren. Wir besuchen es nicht.

Eine weitere charmante Ecke dieser Stadt ist die Divje See (Divje Jezero oder auf Englisch Wild Lake genannt). Es ist ein kleiner künstlicher türkisfarbener See, in dem der berühmte Proteus im tiefsten Bereich lebt.

Übernachtung in Idrija in einem Wohnmobil:

Es gibt einen privaten Bereich mit 3 Parkplätzen (auf dem Grundstück des Hauses des Eigentümers GPS 45.9987, 14.0258), der sehr gut aussieht, und der Eigentümer ist auch einer der Minenführer. Aber wir kamen zu spät in der Nacht an und schliefen ohne Probleme auf dem Mercator Supermarktparkplatz, der bei der Ankunft in der Stadt ist.

BOHINJ

El Bohinj See Es ist eine Seite, auf der Sie je nach der von Ihnen besuchten Seite den einen oder anderen Eindruck bekommen.

La touristischste Gegend und kommerziell, wo es einen Zlatarog auf einem Felsen gibt, der den Besucher begrüßt und den Sie bei Ihrer Ankunft treffen, ist er voller Menschen, die baden und spazieren gehen.

Dafür Die gegenüberliegende Seite sieht aus wie ein kleines Stück Himmel auf der Erde. Wir empfehlen die Märchenpfad Das beginnt nach dem Zlatarog-Campingplatz, auf dem Sie verschiedene Tafeln mit fantastischen Charakteren aus slowenischen Geschichten und Legenden sowie mit Stempeln der Charaktere finden, von denen wir glauben, dass sie es Ihnen ermöglichen sollten, eine Art Notizbuch oder Reisepass zu stempeln, die sie Ihnen im Tourismusbüro schulden beruhigen.

Über diesen kleinen Weg erreichen Sie den See an einem Flussstrand aus weißen Kieselsteinen mit beeindruckendem türkisfarbenem Wasser, umgeben von den Julischen Alpen.

Sie können gut in einem Wohnmobil zum kostenpflichtigen Parkplatz des Savica Wasserfall (GPS 46.288823, 13.801744) entlang einer nicht allzu engen Asphaltstraße, die vor dem Campingplatz Zlatarog ansteigt.

Vom Parkplatz führt ein Weg mit ca. 500 Stufen schnell zum 78 m hohen Wasserfall.

Etwa 15 Minuten vom Wasserfall und nur 7-8 Minuten zu Fuß vom Campingplatz Zlatarog entfernt befindet sich das tEleférico von der Vogel Skipisten (Hier ist das Parken kostenlos), die sich auf einer Höhe von 1537 m befinden, und mit demselben Ticket können Sie später hinaufsteigen Sessellift nach Orlova Glava (auf 1682 m Höhe).

Die Aussicht auf den Bohinjer See von oben ist spektakulär, obwohl wir sie wegen des dichten Nebels an diesem Tag nicht viel genießen konnten.

Es gibt auch eine Vielzahl von Wanderwegen für alle Niveaus.

Übernachtung Bohinj im Wohnmobil:

Camping Zlatarog am Ufer des Sees (es füllt sich sehr schnell, es ist schwierig, einen Platz zu finden); Bohinj AC Bereich mit Wasseraustausch und Strom, obwohl etwas vom See entfernt.

TOLMIN

Die Straße von Bohinj nach Tolmin ist sehr eng und für Wohnmobile etwas unbequem, obwohl wir es getan haben.

Zu besuchen  Tolmin Schluchten Mit dem Wohnmobil müssen Sie auf dem Parkplatz 2 parken, der etwa 2 km vom Eingang des Schluchtweges entfernt ist.

Sie können nicht mit dem Wohnmobil zum Parkplatz 1 gelangen, aber es gibt alle paar Minuten Transferwagen, die Sie kostenlos bis zum Hals bringen.

Die Strecke ist ungefähr 3 km lang und unserer Meinung nach sind sie nicht so spektakulär wie die von Vintgar.

Andere Artikel, die Sie interessieren könnten

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Martin

    Vielen Dank für die großartige Sammlung von Informationen, die Sie auf Ihrer Seite bereitstellen. Er ist eine große Hilfe für mich bei der Planung meiner Reise nach Slowenien.

    1. Familie Kucavanera

      Vielen Dank an Sie Martin und an @ 4enautocaravana, die diese schöne Reise durch Slowenien teilen wollten. Teilen ist Leben in dieser Welt des Caravaning und so verstehen wir es. Sagen Sie uns auf dem Rückweg, wie gerne wir es wissen werden!

Hinterlasse eine Antwort