Was ist ein Wohnmobil, welche Typen gibt es und zu welchen Preisen
Arten von Wohnmobilen

Was ist ein Wohnmobil, welche Typen gibt es und zu welchen Preisen

[Gesamt: 9   Durchschnittlich: 4.2/ 5]

Alle Arten von Wohnmobilen sind Heimfahrzeuge mit Rädern, die a Wandertourismus mit etwas Autonomie. Es gibt verschiedene Arten von Wohnmobilen, hauptsächlich Wohnmobile als solche und die übrigen Fahrzeuge, die als Wohnmobil oder Wohnmobil bezeichnet werden. 

Die Hauptunterschiede liegen im Wesentlichen in der Art und Größe der Blech- und Glasfaserkonstruktion.

Dann sage ich es dir die Arten von Wohnmobilen und Fahrzeugen für den Tourentourismus: Wohnmobile, Wohnmobile und andere Wohnmobile. Unter all diesen Optionen und Arten von Reisemobilen erfahren Sie, wie Sie in einem neuen oder gebrauchten Wohnmobil reisen.

Arten von Reisemobilen und fahrenden Tourismusfahrzeugen

Wohnmobilpreis

Der Preis für ein neues Wohnmobil liegt zwischen 40.000 und über 200.000 Euro, von denen einige luxuriös sind.

El neuer Reisemobilpreis Am häufigsten sind rund 55.000 Euro. Dieser Preis beinhaltet normalerweise etwas mehr, das die Werbespots für Wohnmobile verschenken, aber nicht alle, die Sie sicherlich am Ende setzen oder brauchen werden. Es heißt also, dass Sie mit all den Extras, die Sie schließlich darauf setzen, auf 60.000 steigen werden. Der Vorteil ist, dass Sie die Extras nach und nach hinzufügen können.

Wenn das Wohnmobil gebraucht ist Gebrauchtwagenpreis Sie liegt je nach Jahr und Kilometerstand zwischen 25.000 und 40.000 Euro. Sie werden sehen, dass die gebrauchten Reisemobile keine sehr niedrigen Preise haben. Derzeit gibt es viel Nachfrage und wenig Angebot, was diese Preise ziemlich hoch macht.

Abgesehen von diesem Kaufpreis eines Wohnmobils müssen Sie die berücksichtigen Wartungskosten eines Wohnmobils. Der Parkplatz, auf dem Sie ihn aufbewahren, wenn Sie nicht in Ihrem Haus oder Garten können, die Kfz-Versicherung, die Gemeindesteuer, die Bewertungen und ITV und wenn es sich um ein neues Konto handelt, müssen sie die jährliche Dichtheitsprüfung zwischen 100 und 200 € bestehen . Durch diese Überarbeitung beträgt die Garantie für die Dichtheit laut Marke ca. 10 Jahre. Wenn Sie es nicht bestehen, haben Sie keine Garantie für mögliche Feuchtigkeit, die austreten kann.

Reisemobiltypen

Wohnmobile sind Fahrzeuge, die auf einem Van-Motor und in der Regel aus Glasfaser einem Haus mit Rädern ähneln. Am Ende handelt es sich um einen Wohnwagen, der einstückig in ein Fahrzeugchassis eingebaut ist.

Sie können drei Arten von Wohnmobilen finden:

Kapuzinerkresse-Reisemobil

Kapuziner-Reisemobile sind mit einem geräumigen und komfortablen Innenraum ausgestattet. Daher können Sie als Familie und in großen Gruppen reisen.

Darüber hinaus zeichnen sie sich durch eine gut gestaltete und sehr komfortable Verteilung der Zimmer aus, darunter Doppel-, Einzel- und Etagenbetten. 

Sie haben auch gut ausgestattete Küchen. Der Wohnbereich ist groß genug für die Besitzer. Dieser Fahrzeugtyp verfügt über ein komplettes Badezimmer (Dusche, Waschbecken und Toilette) und in vielen Fällen über eine separate und unabhängige Dusche. Glücklicherweise enthält es geräumige Schränke, in denen alle Arten von Kleidung aufbewahrt werden können.

Aufgrund der großen Abmessungen der Kapuziner-Reisemobile ermöglichen sie das Reisen mit großen Familien und großen Gruppen von Freunden mit bis zu sieben Personen.

Ein weiterer großer Vorteil bei der Entscheidung für eine Kapuzinerkresse sind die Abmessungen der Garage. Bei diesem Fahrzeugtyp gibt es keine Entschuldigung dafür, den Sport, den wir wie das Fahrrad lieben, nicht auszuüben.

Wohnmobil mit niedrigem Profil (unser) 

 Die sogenannten profilierten Reisemobile zeichnen sich vor allem durch ihre Vielseitigkeit aus, da diese Fahrzeuge unterschiedliche Abmessungen in Höhe und Länge haben. 

Sie sind 6 bis fast 8 Meter lang und passen sich der Anzahl der Reisenden an. Von einem Paar bis maximal fünf oder bis zu sechs Personen.

Sie werden auch als Halbintegrale bezeichnet. Sie zeichnen sich wiederum durch ein aerodynamischeres Design als die Kapuziner-Reisemobile aus, mit mehr Stabilität, geringerem Kraftstoffverbrauch und einfacherem Fahren.

Bei der Auswahl eines profilierten Wohnmobils und je nach unseren Anforderungen verfügen diese Fahrzeuge über unterschiedliche Layouts. 

Es gibt sie mit einem Querbett, wobei der Hauptvorteil darin besteht, dass sie mit einer größeren Garage und mehr Platz für Fahrräder, Skier, Tisch- und Feldstühle ausgestattet sind.

 Die profilierten mit einem Inselbett (oder Zentralbett) bieten jedoch weniger Garagenplatz, aber mehr Platz im Schlafbereich. Dadurch entsteht ein angenehmeres Gefühl und mehr Platz zum Aufbewahren von Gegenständen (normalerweise 2 Kleiderschränke auf beiden Seiten des Bettes). 

Eine weitere Option ist die französische Distribution. Bei dieser Art der Anordnung sind der Dusch- und Waschbeckenbereich in verschiedene Räume unterteilt. 

Als letzte Alternative haben Sie die Möglichkeit, ein profiliertes Wohnmobil mit zwei getrennten Betten (einzeln) zu wählen und es in ein Einzelbett umzuwandeln. 

Es ist eine ideale Lösung für Paare mit kleinen Kindern, da sich im Bereich über dem Esstisch ein Kippbett befindet, mit dem Sie es absenken können. 

 Integral 

Das Hauptmerkmal, das sie von den anderen Reisemobilen unterscheidet, ist, dass das gesamte Gehäuse- und Kabinenset integriert und auf einem Chassis montiert ist. Es hat den Vorteil, dass der Raum einzigartig ist, dh das Haus nicht vom Fahrbereich getrennt ist. 
 

Dadurch können die Integrale einen größeren Innenraum bieten, der das Komfortgefühl erhöht und gleichzeitig mit der erforderlichen Privatsphäre kompatibel ist. 

Da sich die Betten an den Enden befinden (hinten und in der Kabine), kann der zentrale Teil des Raums immer benutzt werden und wird nicht storniert, wie dies bei anderen Arten von Wohnmobilen der Fall ist.

Es ist ein Glück, dass die integrierten Reisemobile ein geordnetes und harmonisches Design aufweisen, bei dem die Geräumigkeit der Räume vom ersten Moment an genossen wird. In dieser Art von Fahrzeugharmonie verbinden sich Luxus und Funktionalität.

Eine weitere wichtige Eigenschaft dieser Fahrzeuge ist, dass sie einen größeren Fahrraum und eine größere periphere Sicht haben. Sie bieten der Kabine auch ein luxuriöses hinteres Zimmer, ein hochklappbares vorderes Bett sowie ein Hotel-Badezimmer.

Es handelt sich um Fahrzeuge mit einer Länge von bis zu 8,80 Metern, und es gibt sogar Fahrzeuge mit einem Gewicht von mehr als 3.500 kg. Daher ist es nicht möglich, sie mit einem Führerschein B zu fahren. Die maximale Anzahl von Personen, die schlafen können, beträgt vier Erwachsene und ein Kind.
 

Van Preis

Der Preis für einen neuen Wohnmobil liegt zwischen 40.000 und über 100.000 Euro, etwas Luxus.

El neuer van Preis Der häufigste Camper kostet rund 50.000 Euro. Dieser Preis beinhaltet normalerweise etwas mehr, das die Werbespots von Campern verschenken, aber nicht alle, die Sie sicherlich am Ende setzen oder brauchen werden, so dass Sie mit all den Extras, die Sie schließlich darauf setzen, auf 55.000 gehen werden. Der Vorteil ist, dass Sie die Extras nach Bedarf nach und nach hinzufügen können.

Wenn der Wohnmobil gebraucht ist Preis Gebrauchtwagen Es reicht von 10.000 € bis 40.000 € je nach Jahr und Kilometerstand. Sie werden wirklich sehen, dass gebrauchte Wohnmobile nicht sehr günstig sind. Derzeit gibt es viel Nachfrage und wenig Angebot, was diese Preise ziemlich hoch macht. Am billigsten sind kalifornische Lieferwagen, von denen viele aus Deutschland importiert wurden (beachten Sie die Kilometer hier), die über 20 Jahre alt sind und viele Kilometer haben. Großtransporter sind im Durchschnitt erheblich teurer und es gibt weniger Gebrauchtwagen, da sie in Spanien neuer sind.

Abgesehen von diesem Kaufpreis eines Wohnmobils müssen Sie die berücksichtigen Wartungskosten eines Wohnmobils. Der Parkplatz, auf dem Sie es aufbewahren, wenn Sie nicht in Ihrem Haus oder Garten, Kfz-Versicherung, Stadtsteuer, Bewertungen und ITV können.

Typen Wohnmobile

Wohnmobile sind reisende Tourismusfahrzeuge. Sie sind normalerweise kleiner als ein Wohnmobil und ermöglichen ein einfaches Fahren und Manövrierfähigkeit.

Das Parken, Übernachten und Erhalten eines Führerscheins ist viel einfacher. Es wird nicht als Spezialfahrzeug angesehen, sondern ist kommerziell. Daher können Sie überall parken oder übernachten, ohne Aufmerksamkeit zu erregen.

Auf der anderen Seite benötigen Sie keine andere Genehmigung als B, da Sie damit Autos, Lieferwagen und Fahrzeuge fahren dürfen, die nicht mehr als 3.500 kg wiegen (wie Wohnmobile, wenn sie weniger als 3500 kg wiegen).

Beachten Sie beim Kraftstoffverbrauch, dass der Dieselverbrauch auch geringer ist. Das Normalste ist, dass die Wohnmobile einen Verbrauch von etwa 8 Litern pro 100 Kilometer haben.

Wie ist der Innenraum? Das Design der Wohnmobile ist sehr variabel und hängt auch vom Benutzer ab und davon, wie oft Sie ihn verwenden werden. 

In beiden Fällen können Sie einen Sitz, ein Bett, einen Tisch, eine Küche, einen Kühlschrank ... sogar ein Badezimmer oder mehr als ein Bett einbauen. Und es ist so, dass die Hersteller dieser Art von Wohnmobilen jedes Mal mehr Neuheiten hinzufügen, die für den Komfort der Benutzer entwickelt wurden.

Sie können zwei Arten auf dem Markt finden:

Kalifornischer Typ

Unser alter California T4 war ein sehr fahrbarer Van, klein und für jeden abgelegenen Ort zugänglich. Es sah fast 4 × 4 aus.

Diese Arten von Campern sind einerseits großartig für die Zugänglichkeit, die sie bieten, und die Leichtigkeit des Fahrens. 

Sie können sie auch auf demselben Parkplatz wie ein Auto aufbewahren und täglich nutzen, ohne dass zusätzliche Fahrzeuge erforderlich sind. Im Gegensatz dazu ist der Platz für Familien sehr klein und Sie müssen ununterbrochen Tetris für alles spielen, ohne ein Badezimmer (obwohl Sie eine tragbare chemische Toilette haben können) oder eine Innendusche zu haben, was etwas unangenehmer ist. 

Darüber hinaus ist das obere Bett ein Zelttyp, der, wenn Sie mit Kindern fahren und gerne Ski fahren, überhaupt nicht bequem ist.

Große Mengen

Diese Transporter bieten eine Zwischenlösung zwischen dem kalifornischen Typ und einem Wohnmobil hinsichtlich Zugänglichkeit und Fahrkomfort. 

Sie sind ungefähr 6 Meter lang und das Gute ist, dass sie schmaler als Wohnmobile sind, durchschnittlich etwa 30 cm weniger. 

Auf der anderen Seite haben sie normalerweise Betten aufgestellt und es ist nicht nötig, Tetris zu spielen, um Betten zu machen und rückgängig zu machen. Darüber hinaus haben sie ein Waschbecken und eine Dusche, was die große Veränderung zwischen einem kalifornischen und großen Mengen darstellt.

Preis Wohnmobil oder anderes Fahrzeug

Der Preis für das Camperisieren eines Vans reicht von 500 € bis zu dem Geld, das Sie ausgeben möchten. Das Normalste zwischen dem Isolieren des Fahrzeugs, dem Aufstellen eines Möbelstücks mit einem Waschbecken, einem Wassertank und einem Bett liegt zwischen 2000 und 3000 Euro. Wenn Sie jetzt ein Hebedach für ein zweites Bett, eine statische Heizung, eine Küche usw. aufstellen müssen, sehen Sie das Hinzufügen.

El Preis Wohnmobil oder anderes Fahrzeug Es hängt sehr von Ihnen ab und von welchem ​​Fahrzeug Sie es machen möchten. Wenn Sie bereits den Van zum Camper oder das Fahrzeug haben, sind die Kosten viel niedriger. 

Darüber hinaus können Sie es selbst camperisieren, indem Sie Ihre Holzmodule bauen und viel Geld sparen, oder Sie können Camperisierungs-Kits kaufen, die von einigen Marken oder Camperisierern verkauft werden.

Es ist sicherlich die billigste Option, wenn Sie bereits einen Van oder einen Micro-Van haben, den sogenannten Micro-Camper.

Andere Wohnmobilfahrzeuge

Mit ein wenig Geschick oder einem guten Camperprofi kann jedes Fahrzeug camperisiert werden. 

Unter Wohnmobilen verstehen wir die Anpassung oder Umwandlung in ein Fahrzeug, das für den Reisetourismus verwendet wird, genau wie die vorhandenen Reisemobiltypen. Dies erfordert mindestens ein Bett im Fahrzeug.

Es gibt so viele Arten von Wohnmobilen wie es Arten von vorhandenen Fahrzeugen gibt:

 

Busse wie der, der @travellingfamilybus gebaut wird

 4 × 4 Wagentyp.

LKWs oder sogar Anhänger.
 Jedes Auto mit einem Dachgeschäft, das sie verkaufen, ist spezialisiert.

5. Und jedes andere vorstellbare Fahrzeug. Wenn Sie im Internet suchen, gibt es alles Camper-Tuc-Tucs, Camper-Motorräder.

 Und jedes andere vorstellbare Fahrzeug. Wenn Sie im Internet suchen, gibt es alles Camper-Tuc-Tucs, Camper-Motorräder.

MOTORHOMES HANDBUCH

Klicken Sie auf die einzelnen Abschnitte, um alles und mehr über das Reisen mit dem Wohnmobil zu erfahren:

Möchten Sie das Handbuch in einem völlig kostenlosen eBook? Laden Sie es herunter, indem Sie auf das Bild klicken

 

Können wir Ihnen helfen, in die Welt des Reisens mit dem Wohnmobil einzusteigen?

Entdecken Sie die praktischsten Tipps für Reisen mit dem Wohnmobil mit dem vollständige Anleitung, die wir auf unserem Blog haben.

Aber wenn Sie nach dem Erkunden des Leitfadens und dieses Beitrags noch haben Zweifel und Sie möchten, dass wir Sie beraten, begleiten oder ein Kabel werfen Um ein Wohnmobil zu kaufen, zu kaufen oder zu mieten, können Sie Ihre persönliche Beratung bei uns buchen. Wenn wir können, werden wir Ihnen helfen und wenn nicht, werden wir es Ihnen mit völliger Transparenz sagen.

Preis Exklusives Angebot
50 €
  • Angebotspreis Füllen Sie das folgende Formular aus
  • Vor 75 €
  • inkl. MwSt
  • 90 Minuten persönliche Beratung
  • Vollständig an Ihre Bedürfnisse angepasst. Und wenn wir Ihnen nicht helfen können, werden wir Ihnen keine Gebühren berechnen.

Hinterlasse eine Antwort